SPACE GROTESK – Lokale Möbel und Konsum

Wie belebt man eine UG Fläche für drei Monate? Wie bespielt man einen Teil eines neu eröffneten Einkaufszentrum, 500m2 Retailfläche, so, dass der neue Ankermieter Monate später problemlos einziehen kann? Die Zwischenzeit aber für bereits bestehende Mieter und Anwohner attraktiv und einladend ist?

Wir haben uns der Herausforderung gestellt und Space Grotesk entwickelt. Ein temporäres Möbelhaus für lokale Möbel und Konsum in Basel. Für drei Monate ziehen wir ein. Und bespielen die Fläche mit Showroom, Galerie und Pop-Up Baumarkt. Wir bieten alles, was das neue Quartier zum Einzug benötigt. Inklusive einem Workshop-Space für Inputs zum Einzug, Möbelreparatur bis Vorhangnäher sowie Tauschbörse und Kontakt zu lokalen Handwerkern. Vom Elektriker bis zum Sanitär.

Vom 4.5. – 28.7.2019 in Basel. Im neuen Baleo. Der Umbau hat begonnen. Mehr Infos folgen! Wir sind etwas unter Zeitdruck ; )